×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Sport am Theresien-Gymnasium

Die Bedeutung des Fachs Sport wird im neuen „Lehrplan plus" folgendermaßen beschrieben:
„(...). Im einzigen Bewegungsfach des schulischen Fächerkanons wird den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, sich handelnd und reflektierend mit ihrem Körper auseinanderzusetzen und anhand vielfältiger Bewegungserfahrungen die eigene körperliche Bewegungs- und Leistungsfähigkeit zu erleben, zu entwickeln, ein- und wertzuschätzen. (...)."
 
Im Sportunterricht sowie In den zahlreichen und vielfältigen Projekten, die im Lauf eines Schuljahres am Theresien-Gymnasium durchgeführt werden, engagieren sich alle Sportlehrerinnen und Sportlehrer dafür, diesen Zielsetzungen gerecht zu werden:
 
Wahlkurs HB Gruppenbild  klein
In diesem Schuljahr werden die Wahlkurse Basketball, Fußball, Badminton und Leichtatletik angeboten. Die SchülerInnen der Wahlkurse Fußball und Basketball nehmen am jeweiligen Schulsportwettbewerb teil.
 

 

 

 

 

 

 

Foto 1 Schwimmunterricht

Schwimmunterricht wird am Theresien-Gymnasium möglichst in allen Jahrgangsstufen jeweils über einen Zeitraum von drei Monaten im nahe gelegenen Schulschwimmbad an der Poccistraße erteilt.

 

 

 

 

In der „Bewegten Pause" werden den SchülerInnen Bewegungsspiele im Schulhof und in den Turnhallen durch das Sportseminar angeboten.

Folgende Sportkurse sind in diesem Schuljahr für die Oberstufe Q11/12 eingerichtet worden:
Basketball, Volleyball, Fußball, Schwimmen, Leichtathletik, Tanz/Gymnastik, Badminton und Tischtennis. Außerdem belegen zwölf SchülerInnen den Kurs „Additum Sport", wo sie praktische Prüfungen in Basketball und Schwimmen absolvieren und in einer mündlichen bzw. schriftlichen Prüfung ihre sporttheoretischen Kenntnisse darlegen müssen.

 

Foto 2  P-Seminar Q 12 Mountainbiketour

Im Rahmen des P-Seminars „Ausdauersport" organisierten die TeilnehmerInnen der 12. Jahrgangsstufe einen mehrtägigen Aufenthalt in Lindenberg im Allgäu mit Mountainbiken, Schwimmen und Laufen.

 

 

 

 

 

 

 

Foto 3 Wintersporttag

Außerdem bot das P-Seminar der Q11 „Planung und Durchführung außerschulischer Sportveranstaltungen" für die gesamte 11. Jahrgangsstufe einen Wintersporttag in Lenggries mit Skifahren und Winterwandern an.

   

 

 

 

 

 

 Das alljährlich vor Weihnachten stattfindende Fußballturnier wird von der SMV geplant und mit Unterstützung der Fachschaft Sport für die Teams aller Jahrgangsstufen durchgeführt.

Sichtung Leichtathletik

Für die 5. Klassen wird am Anfang des Jahres in Kooperation mit der Leichtathletikabteilung der Stadtwerke München eine Sichtung vorgenommen.
Hierbei werden mit gezielten Übungen die koordinativen Fähigkeiten sowie die Sprung-, Wurf- und Schnellkraft der SchülerInnen getestet und bewertet. Auf diesem Weg sollen möglichst viele Kinder dazu motiviert werden, Leichtathletik im Verein zu trainieren.

 

 

 

 

 

Foto 5 Skilager

Im Januar, Februar und März finden für die Schüler der 6. und 7. Klassen Fahrten ins Skilager nach Tirol statt. Mit Hilfe der Sportlehrkräfte und von Lehrerkräften anderer Fachrichtungen, die über eine Zusatzausbildung „Skifahren" verfügen, sowie der Referendarinnen des Sportseminars ist es möglich, diese Fahrten zu veranstalten.



 

 

 

Foto Xcross

Alle laufbegeisterten SchülerInnen testen im Juli in gemischten Dreierteams ihre Ausdauerleistungsfähigkeit im schulexternen Wettbewerb „X-Cross-Hindernisparcours".

 

 

 

 

 

 

 

Foto 6  Bundesjugendspiele

Die Bundesjugendspiele finden im Juli für die 5. bis 7. Klassen statt. Auf dem Programm steht der leichtathletische Dreikampf im Wurf, Weitsprung und Sprint. Zudem können sich die Klassen in einem Völkerballspiel- und Staffellaufwettbewerb messen.

 

 

 

 

 

 

spendenlauf kleinDurch den Spendenlauf, der mit Hilfe der Fachschaft Sport gegen Ende des Schuljahres durchgeführt wird, können wir unsere Partnerschule in Kenia finanziell unterstützen.

 

 

 

 

 

 

Foto 7  Bouldern Projekttage

Im Rahmen der Projekttage stehen etliche sportliche Unternehmungen wie „Bouldern", „Slacklining", „Inlineskating", „Beachvolleyball" etc. auf dem Programm, die von den Sportlehrkräften durchgeführt bzw. begleitet werden.

 

 

 

 

 

 E. Keller

Ausstellung des Kunst-Additums von Hr. Heinertausstellung kunst additum

Das Kunst-Additum-Q11 des Theresiengymnasiums zeigt im Architekturbüro Heyne + Mayer vom 22. Februar – 8. März 2019 unter dem Titel „9 Kilo Graphit!" großformatige Aktzeichnungen. Eine Einladungs-Karte finden Sie hier.

Nach mehrwöchiger intensiver Arbeit haben die neun Schülerinnen und Schüler anhand von selbst ausgewählten Fotovorlagen qualitativ hochwertige Graphit-Zeichnungen geschaffen, die Sie zum Staunen bringen werden.

Hier finden Sie Fotos (von Dominik Dürr), die Sie neugierig machen sollten, die ausgestellten Arbeiten „live' bei Heyne + Mayer anzuschauen.

Eröffnung: Donnerstag, 21. Februar 2019, ab 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 22. Februar – 8. März 2019
Montag – Freitag von 16 – 19 Uhr, Samstag n.V.

im Architekturbüro Heyne + Mayer
Schellingstrasse 139, 80798 München
089-54 24 37 60, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pic buttonWeihnachtstrucker der Johanniter am THG

Alle Jahre wieder packen Schülerinnen und Schüler des Theresien-Gymnasiums Päckchen für Bedürftige in Osteuropa. Die Initiative hierzu geht von den Schulsanitätern aus, die die Weihnachtstruckeraktion der Johanniter, ihrer Ausbilder, tatkräftig unterstützen.

 

 

weiko 18 startWeihnachtskonzert 2018

Das alljährliche Weihnachtskonzert fand dieses Jahr wieder in der Sendlinger Himmelfahrtskirche statt. Auch heuer boten Juniorchor, großer Chor, Vokalensemble und Orchester wieder ein fulminantes Programm mit weihnachtlicher Musik.
Der Juniorchor stimmte die Besucher mit der traditionellen Weise „Es ist für uns eine Zeit angekommen" auf Weihnachten ein. Nach zwei Stücken des Vororchesters verzauberte sowohl der große Chor mit John Rutters „Nativity Carol, als auch das Vokalensemble mit „Es ist ein Ros' entsprungen" seine Zuhörer. Hauptsolisten des Abends waren Johanna Strehler, Lara Steudemann, Q12 und Martita Browne, Q11, die zusammen mit dem Orchester den Höhepunkt des Abends bildeten. Ergänzend zu dem Programm gab es zwei besondere kleine Einlagen: die Fachschaft Musik sang 'In the Bleak Mid-Winter' von Gustav Holst und die Männerstimmen der Q12 (Großer Chor) beeindruckten mit 'Maria durch ein' Dornwald ging'. Der Abend schloss mit dem Klassiker „O du fröhliche", welchen alle Ensembles für das Publikum anstimmten.

Zum Starten der Bildergalerie bitte auf die Bilder klicken.
 
 

Schüleraustausch mit dem Lycée Fulbert in Chartres   

Seit drei Jahren gibt es für die Zehntklässler, die Französisch lernen, die Möglichkeit, an einem Schüleraustausch mit dem Lycée Fulbert in Chartres teilzunehmen.
Chartres ist eine hübsche Stadt mit einer weltberühmten Kathedrale und den phantastischen Schlössern der Loire ganz in der Nähe.
Ein Ausflug nach Paris steht immer auf dem Programm – in 50 Minuten ist die Gare de Montparnasse erreicht.

Unsere Partnerschule, das Lycée Fulbert in Chartres:

lycee


Die Altstadt mit der Kathedrale:

kathedrale

Im Centre International du Vitrail haben wir selber Buntglasfenster hergestellt:
glasmacher:
Ein Ausflug nach Paris

ausflug.paris

 

 

 

 

 


Eine Fahrt zum Schloss Maintenon:

maintenon


Mit dem Bâteau Mouche auf der Seine:

bateau.mouche


Mit den französischen Partnern in Neuschwanstein:

neuschwanstein

 

 

 

js logo 1

 

 

 

Theresien-Gymnasium     Kaiser-Ludwig-Platz 3     80336 München     Tel. 089 5441270     Fax 089 54412717     theresien-gymnasium@muenchen.de     schule ohne rassismus Impressum