musik chinesische professorinPeking zu Gast am ThG (2014)

Frau Prof. Yeyun Ren arbeitet an der „School of Art and Communication, Beijing". Ihr Forschungsprojekt ist die Musikerziehung und insbesondere die Musiklehrerausbildung an Grundschulen und Gymnasien. Deutschland ist in China für seine Musikkultur und seine Musikerziehung bekannt. "Deshalb haben viele chinesische Pädagogen Deutschland seit Jahrhunderten bereist", so Frau Yeyun. In deren Fußstapfen tritt die junge Professorin, um ihre Studien im Rahmen einer Forschungsreise zu vertiefen. Sie hat sich am Theresien-Gymnasium nicht nur über den Seminarbetrieb in Musik kundig gemacht, sondern auch in manche Musikstunde gesetzt. Ihr Erstaunen galt der Intensität der pädagoigschen Auseinandersetzungen zwischen Lehrern und Schülern: an den etwa 800 Gymnasien in Peking ist ein derartiges Lernen wegen einer Klassenstärke von 40 – 50 Schülern kaum denkbar.

 

 

 

Theresien-Gymnasium     Kaiser-Ludwig-Platz 3     80336 München     Tel. 089 5441270     Fax 089 54412717     theresien-gymnasium@muenchen.de     schule ohne rassismus Impressum